Navigation mit Access Keys

 

Caritas Care - Stundenweise Unterstützung

Caritas Schweiz musste das Pilotprojekt «Stundenweise Unterstützung» beenden. Der Bedarf an niederschwelligen Betreuungsangeboten für armutsbetroffene ältere Menschen ist zwar vorhanden. Auf längere Sicht lässt sich die kostendeckende Finanzierung eines solchen Angebots aber zurzeit nicht sicherstellen. Lesen Sie hier die Begründung. Momentan läuft die Projektevaluation. Die Resultate werden wir an dieser Stelle Anfang 2020 veröffentlichen. 

 

Für einen gemeinsamen Kaffee und die Begleitung nach Draussen. Für die Unterstützung im Haushalt: sei es im Büro oder in der Küche. Genau nach Ihren Bedürfnissen. 

 

Blogeinträge zum Thema

Caritas "24 Stunden Betreuerin" isst mit Kundin.

«Ich gehöre für sie zur Familie»

Erstellt von Laura Moser,

Das Zitat stammt von Ivana, einer Care-Migrantin aus der Slowakei. Mit «sie» meint Ivana die 90-jährige Frau Hofer und deren Angehörige.

Haushalte mit kleinem Renteneinkommen und wenig Vermögen können  Ergänzungsleistungen beantragen, die die Betreuungs- und Pflegekosten beziehungsweise die Pflegeheimkosten grösstenteils übernehmen. Bei mittelständischen Haushalten hingegen fallen die selbstgetragenen Betreuungs- und Pflegekosten deutlich höher aus – und das Renteneinkommen reicht nicht aus, um die laufenden Kosten für das Pflegeheim zu decken. Dadurch werden diese Personen so lange ihr Vermögen aufbrauchen, bis ein Anspruch auf Sozialtransfers entsteht.

Finanzierung von Pflege und Betreuung - grosse Unterschiede in den Kantonen

Erstellt von Beat Vogel,

In der Schweiz besteht ein System der sozialen Sicherheit, bei dem niemand durch die Maschen fällt. Denn grundsätzlich haben alle fragilen Menschen in...

Medienreaktionen

Erstellt von Beat Vogel,

Caritas Schweiz beendet per Ende September 2019 das Pilotprojekt "Stundenweise Unterstützung" an den Standorten Suhr und Zürich. Der Grund besteht...

Der 90-jährige auf dem Velo.

Erstellt von Laura Moser,

Ein Einblick in die "Stundenweise Unterstützung" der Caritas.

"Stundenweise Unterstützung" im Radio RSI

Hören Sie den informativen Bericht über unser Angebot gleich hier ab 10.15:

"Stundenweise Unterstützung" im Echo der Zeit

Erstellt von Bernhard Ackermann,

Hören Sie den informativen Beitrag auf SRF1 um die Inhalte dieses wichtigen Angebotes kennen zu lernen.

Frau begleitet ältere Dame am Rollator

Der knallrote Bauwagen der Caritas bleibt stehen

Erstellt von Laura Moser,

Seit über zwei Jahren steht in Suhr ein roter Caritas-Wagen. Bereits genau so lange läuft das Projekt «Eine helfende Hand».

Gute Betreuung im Alter

Erstellt von Beat Vogel,

Die Betreuung und die Pflege sind neben der Finanzierung der Altersvorsorge das zentrale Thema der Alterspolitik in der Schweiz. Dabei steht seit...

Das Caritas-Projekt "Eine helfende Hand" betreut ältere Menschen zu Hause.

Mit der Kälte kamen die Klienten

Erstellt von Beat Vogel,

Seit einem guten Jahr läuft das Pilotprojekt der Caritas in Suhr. Die Idee hinter «Eine helfende Hand»: Ältere, von Armut und Einsamkeit bedrohte...

Eine ältere Dame und eine Caritas-Betreuerin spielen zusammen zu Hause ein Brettspiel.

«In einem Haushalt hast du einfach lieber eine Frau»

Erstellt von Laura Moser,

Laura Andreoli, Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Rütter Soceco AG, untersucht in ihrer Masterarbeit die Wahrnehmung der 24h-Betreuung aus der Sicht...

 

Das Thema "Stundenweise Unterstützung" weiterempfehlen