Navigation mit Access Keys

 

Unser Betreuungsangebot - alle Details

Mit Caritas Care erfahren Sie Begleitung im Alltag und Betreuung nach Mass. Ein Angebot, das das Leben etwas leichter macht: für ältere Menschen und Ihre Angehörigen. Für Sie.

 
 
 
 

Warum engagiert sich Caritas in der Rundum-Betreuung zu Hause?

Unsere Ziele sind die Sicherheit der betagten Menschen, die Entlastung der pflegenden Angehörigen und der Schutz der Betreuerinnen und Betreuer. Das können wir dank der Zusammenarbeit mit unseren Caritas-Partnern in Osteuropa garantieren.

 

Woher kommen die Betreuerinnen und Betreuer?

Es sind für die Betreuung ausgebildete Frauen und Männer, die bei einer Caritas-Organisation in Rumänien oder in der Slowakei arbeiten. Nach ihrer Rückkehr arbeiten sie bei der Caritas in ihrem Herkunftsland weiter.

 

Was leisten die Caritas-Betreuerinnen?

Sie führen den ganzen Haushalt (Kochen, Waschen , Putzen), leisten der betreuten Person Gesellschaft (z.B. zusammen essen) und sorgen für Sicherheit. Sie übernehmen einfache pflegerische Handreichungen bei der Körperpflege oder bei der Bewegung.

 

Wie lange bleiben sie im Einsatz?

Die Betreuerinnen oder Betreuer kommen für drei Monate in die Schweiz. Sie behalten damit ihren Lebensmittelpunkt im Herkunftsland. Einige machen zwei Einsätze pro Jahr.

 

Sprechen sie gut deutsch?

Einige sprechen bereits fliessend Deutsch, die anderen erhalten einen Sprachkurs für ihren Einsatz in der Schweiz. Niveau A2 beherrschen alle unsere Betreuerinnen.

 

Was sind die Aufgaben der Caritas-Einsatzleiterin?

Unserer Einsatzleiterin klärt die Bedürfnisse der betagten Menschen zuhause ab und ist mit den Betreuten und den Angehörigen in engem Kontakt. Sie ist Ansprechperson für die Betreuerinnen und Betreuer und schreitet bei allen Problemen ein.

 

Das rundum Betreuungsangebot weiterempfehlen

Ersatzinhalte