Navigation mit Access Keys

 

Hedy Langendorf will nicht ins Heim

Alleine zu Hause leben möchte Hedy Langendorf nicht. Deshalb hat sie eine Betreuerin aus Polen, die in ihrem Haushalt wohnt.

 
 
 

Im Puls vom 18. März 2019 porträtiert SRF 1 die 99jährige Hedy Langendorf, die dank ihrer Betreuerin weiterhin zu Hause leben kann: sicher und in guter Gesellschaft. Die Puls-Sendung zeigt Chancen und Risiken der 24 Stunden Betreuung auf beiden Seiten. Sie warnt vor illegalen Agenturen und zeigt auf, in welchem Rahmen die 24 Stunden Betreuung fair und legal ist. Die grösste Schwierigkeit besteht darin, dass die angestellte Betreuungsperson auch zu ihrer rechtmässigen Pausen- und Freizeit kommt. Je nach Erwartungen der Kunden und Kundinnen kann dies sehr unterschiedlich sein. Leider gibt es jedoch auch viele Fälle, in denen 24 Stunden Betreuung wortwörtlich genommen wird. Und weil es keine klare Definition davon geben kann, wann Arbeit ist, wann Bereitschaft und wann Freizeit, ist das Risiko, ausgenutzt zu werden, gross.

Ersatzinhalte